DIE LEGENDE VOM SCHICKERMANN

Um die Entstehung unseres Schickermanns ranken sich viele Mythen 
und Legenden. 
Die hartnäckigste wäre diese: 1648 ritt Emil Schickermann zu seinem Bruder Johann Richtung Nordsee!
In der Nacht machte er Unterwegs, müde und fast blind vor Dunkelheit,
Rast  in einem Wirtshaus in einem ihm nicht genauer bekannten Ort.
Drinnen wurde er herzlichst willkommen geheißen. Auf seine Frage, wo er sich befände,
entgegnete der Wirt: „Bielefeld“, und schenkte ihm ein. Voll Überraschung und riesiger Freude,
dass es diesen Ort doch gibt, wurde aus einem Klaren ein Zweiter und ein Sechster.
Unser Schickermann trank und sang bis in die Morgenstunden. 
Der Legende nach wachte Emil dann mittags erst auf 
und fand sich selber am Fuße eines Wachholdesstrauchs wieder
– weit und breit kein Bielefeld oder auch nur ein Wirtshaus. Nur der Duft von Wachholder.
SCHICKERMANN

Schickermann ist ein Liebhaber-Projekt vom Weitkamp Store & Modehaus Schnitzler und ergänzt die Sortimente um den Faktor Genuss.

RECHTLICHES
ERHÄLTLICH BEI:
NÜTZLICHES
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google